Geoinformation und Vermessung

Der Begriff »Geoinformation« entspricht dem englischen »geographic information« und lässt sich am besten mit »raumbezogene Informationen« übersetzen. Allgemein versteht man unter Geoinformation (oder dem synonym verwendeten Begriff »Geodaten«) Informationen über Gegenstände, Sachverhalte, Prozesse und Infrastrukturen, die sich über ihren Standort und ihre Abgrenzung geometrisch erfassen und abbilden lassen. Über den Raumbezug können Geoinformation zueinander in Beziehung gesetzt werden, so dass sich komplexe räumliche und zeitliche Zusammenhänge abbilden lassen. Die landläufig bekannteste Geoinformation ist die »Landkarte«. Der Raumbezug wird in der Regel direkt über eine Koordinate, aber auch indirekt über eine Postadresse hergestellt.

Geoportal Sachsenatlas

Geodaten-Infrastruktur Sachsen

Geobasisinformation und Vermessung

Weitere Angebote

Social Media

Bürgerbüro