Hauptinhalt

Wir. Machen. Klima.

Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler

Rund 500 Schülerinnen und Schüler haben am 22. Juni 2019 in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig auf der Klimakonferenz sächischer Schülerinnen und Schüler in Workshops 54 Themen ausgearbeitet und anschließend mit Ministerpräsident Michael Kretschmer darüber diskutiert. 

54 Thesenpapiere zum Klimaschutz erarbeitet

Die Schülerinenen und Schüler entwarfen 54 Thesenpapiere mit konkreten Anliegen. Dazu gehören unter anderen:

  • die Forderung nach einem kostenlosen Öffentlichen Nahverkehr in Sachsen;
  • ein verstärkter Ausbau von Bahnstrecken;
  • die Einführung der CO2-Steuer;
  • der Ausbau von Windkraftanlagen in Sachsen;
  • die Aufnahme von Klimaschutz in den sächsischen Lehrplan;
  • oder die Einführung von Mülltrennung auch im öffentlichen Raum und in Behörden.

Klimaschutz im Sächsischen Landtag debattiert

Aktuelle Stunde zum Klimaschutz am 3. Juli 2019

In einer Aktuellen Stunde auf Antrag der Regierungsfraktionen CDU und SPD wurde im Sächsischen Landtag zum Thema »Wir machen Klima – gemeinsam. Klimakonferenz der sächsischen Schülerinnen und Schüler – Bilanz und Ausblick.« debattiert.

Dabei ging es um die Initiative der Schülerinnen und Schülern in Sachsen, die auf der Klimakonferenz »Wir. Machen. Klima.« mit der Staatsregierung ins Gespräch kamen.

Wir machen Klima gemeinsam - Landtagsdebatte

Anliegen der Schüler gehen in konkrete Maßnahmen über

Das sächsische Kabinett hat die Anliegen der Schülerinnen und Schüler aufgegriffen und am 3. Juli 2019 in seiner Sitzung konkrete Maßnahmen verabschiedet.

Die Kabinettsmitglieder haben sich dabei unter anderem auf Folgendes geeinigt:

  • die Etablierung eines nachhaltigen Veranstaltungsmanagements;
  • eine forcierte Stadtbegrünung und Schaffung von Wasserflächen;
  • das Engagement für Ehrenamt und freiwillige Naturschutzarbeit zu fördern;
  • die Mülltrennung an Schulen durchsetzen;
  • den Ausbau von Radwegen fortzuführen.

Am Ende des nächsten Schulhalbjahres ist eine weitere Konferenz mit Schülerinnen und Schülern geplant.

Maßnahmen der Sächsischen Staatsregierung zum Klimaschutz

Impressionen der Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler am 22. Juni 2019

Wie lief die Konferenz in Leipzig ab?

Alle Schülerinnen und Schüler konnten ihre Themenwünsche, Fragen und Ideen mit nach Leipzig bringen. Diese wurden auf der Konferenz im Format OPEN SPACE bearbeitet.

Mit bis zu sechs Oberthemen und in bis zu 60 Kleingruppen standen für die Diskussion zahlreiche Experten unter anderen Prof. Dr. Georg Teutsch (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung) und Prof. Dr. Johannes Vogel (Museum für Naturkunde Berlin) zur Verfügung.

Außerdem gab es eine Liveschaltung auf das Forschungsschiff Polarstern – eines der wichtigsten Werkzeuge der deutschen Polarforschung und das Flaggschiff des Alfred-Wegener-Institutes.

Die Ergebnisse aus den Arbeitsrunden wurden am Ende der Veranstaltung Ministerpräsident Michael Kretschmer vorgestellt. Die Ideen und Vorschläge der Schülerinnen und Schüler sollen an die Ministerien der Sächsischen Staatsregierung weitergegeben werden.

Programm
Uhrzeit Programmpunkt

ab 09:00 Uhr

Komm gut an!

anmelden und orientieren

 

aufTakt!

einstimmen, Rhythmus finden, Platz nehmen

10:00 Uhr

 

 

 

 

Los geht´s!

großes Hallo und schön, dass Du da bist

  • Noah Wehn, Landesschülerratsvorsitzender
  • Christian Piwarz, Kultusminister
  • Thomas Schmidt, Umweltminister
  • Beate A. Schücking, Rektorin der Uni Leipzig
  • Dr. Hartmut Mangold, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

10:30 Uhr

Packen wir´s an! – open space

Fragen stellen, Themen auswählen, Mitdenker finden, loslegen

Bereits feststehende Themen der Konferenz sind:

  • (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?
  • (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende?
  • (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren?
  • (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich?
  • (5) Fang an! Wie ändert sich was?

12:15 Uhr

Kraft tanken!

essen, trinken, informieren

13:15 Uhr

 

dranbleiben!

vorstellen, austauschen, verabreden

Diskutiert eure Ideen direkt mit Sachsens Ministerpräsidenten Michael Kretschmer!

15:00 Uhr

Abschluss! – open space

danach

 

weitermachen!

besichtigen, ausprobieren, diskutieren

Messe mit Markt der Möglichkeiten

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Welche Experten waren auf der Klimakonferenz?

Ein Mann sitz auf einem Stuhl. © André Künzelmann, UFZ

Prof. Dr. Georg Teutsch ist Wissenschaftlicher Geschäftsführer am Helmholtz-Zentrum für Uweltforschung in Leipzig.

Er steht für euch für das Thema (5) Fang an! Wie ändert sich was? auf der Konferenz zur Verfügung.

Ein Mann im Portrait © Prof. Dr. Johannes Vogel

Prof. Dr. Johannes Vogel leitet das Museum für Naturkunde Berlin.

Er wird euch im Themengebiet (5) Fang an! Wie ändert sich was? unterstützen.

Ein Mann steht vor einem Strauch. © Dr. Frank Stratmann

Dr. Stratmann ist seit 1998 als Leiter der Arbeitsgruppe Wolken am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung tätig.

Er wird euch mit seiner Expertise für das Thema (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich? zur Verfügung stehen.

Ein Mann im Portrait © Götz Schleser

Dr. Hartmut Mangold ist Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Er berät euch gern im Themengebiet (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus.

Eine Frau im Portrait © Dr. Ricarda Winkelmann

Dr. Ricarda Winkelmann arbeitet als Junior-Professorin am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung und an der Universität Potsdam.

Sie unterstützt euch im Themengebiet (5) Fang an! Wie ändert sich was?

Ein Mann im Portrait © Dr. Christoph Gerhards

Dr. Christoph Gerhards ist selbständiger Berater für erneuerbare Energien und Energieeffizienz und gehört der Initiative Scientists for Future an.

Er steht euch für das Thema (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? zur Verfügung.

Ein Mann im Portrait © Prof. Dr. Tobias Zschunke

Prof. Dr. Zschunke ist Professor an der Hochschule Zittau/Görlitz an der Fakultät Maschinenwesen. Sein Fachgebiet ist die Kraftwerks-Damperzeuger- und Feuerungstechnik. Außerdem ist er Experte für Wärme- und Stromversorgung sowie für energetische Biomassennutzung.

Er unterstützt euch im Themengebiet (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende?

Ein Mann im Portrait © Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt

Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt leitet im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland die Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig und Berlin.

Er unterstützt euch gern im Themengebiet (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren?

Ein Mann im Portrait © Dr. Matthias Nuß

Dr. Matthias Nuß ist Sektionsleiter der Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden.

Er erforscht weltweit Nachtfalter, beschreibt neue Arten und analysiert ihre Verwandtschaft anhand von Merkmalen der Körpergestalt und DNA.

Dr. Nuß steht euch mit seiner Expertise für das Thema (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich? zur Verfügung.

Eine Frau im Prtrait. © Dr. Alena Bleicher

Dr. Alena Bleicher ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Department Stadt- und Umweltsoziologie im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig. Sie leitet dort die Arbeitsgruppe Governance und Intitutionen.

Sie wird euch gern im Thema (2) 2. Sonne, klar! Wie gelingt Energiewende? unterstützen.

Dr. Simone Reutemann abreitet an der TU Dresden. Sie hat zum Thema Klimawandel im Geographieunterricht promoviert.

Frau Dr. Reutemann steht euch für das Themengebiet (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich? zur Verfügung.

Ein Mann im Portrait © Julian Friedrich

Julian Friedrich ist Kommmunikationsleiter der BMW Group Werke Leipzig, Berlin und Eisenach.

Sprecht mit ihm zum Thema (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

© Prof. Edeltraud Günther

Prof. Edeltraud Günther ist Direktorin des Direktorin der United Nations University UNU-FLORES.

Sie steht euch zum Thema (5) Fang an! Wie ändert sich was? mit ihrer Expertise bereit.

Eine Frau im Portrait © Anne Becker

Anne Becker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW.

Sie unterstützt euch im Themengebiet (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren?

Ein Schriftlogo mit der Aufschrift SAENA © SAENA

Joseph Löser von der Sächsischen Energieagentur ist Experte für intelligente Verkehrssysteme.

Er unterstützt euch im Thema (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Eine Frau hält ein Plakat in der Hand mit der Aufschrift neue Agrarpolitik jetzt. © Isabella Liebing

Isabella Liebing gibt euch im Themengebiet (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich? einige praktische Tipps weiter.

Mit ihren Schülerinnen und Schülern hat sie in der AG Bio/Umwelt zahlreiche Erfahrungen gesammelt und erprobt.

»Klimabewusst handeln und konsumieren« ist das Motto am Gymnasium Mittweida.

Ein Logo eines Unternehmens © bcc-ernergie

Kerstin Kranich arbeitet als Energieberaterin bei der BCC-ENERGIE UG. Darüber hinaus ist sie Mitglied der Scientists for Future.

Eine Frau im Portrait © Dr. Nicole Raschke

Dr. Nicole Raschke ist Juniorprofessorin für Didaktik der Geographie und Umweltkommunikation an der TU Dresden.

Sie steht für euch zum Thema (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich? zur Verfügung.

Ein Mann im Portrait © Ronny Keydel

Ronny Keydel ist Mitarbeiter in der Fachstelle Globales Handeln im arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V. Er berät euch gern zum Thema (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich?.

Eine Frau im Portrait © Constanze Schwind

Constanze Schwind ist Expertin für das Thema (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich?. An ihrer Schule leitet sie ein Ganztagesangebot, das junge Schülerinnen und Schüler für das Themen Klima und Umwelt begeistert.

Eine Frau im Portrait © Felicitas Hampel

Felicitas Hampel ist Expertin für das Thema (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich?. An ihrer Schule wird der Titel »Klimaschule« gelebt. Angefangen mit ganz kleinen Aktionen vor ein paar Jahren hat sich der Klimaschutz mittlerweile als ein fester Bestandteil des Schullebens etabliert und wird sowohl von SchülerInnen und LehrerInnen als auch von den Eltern aktiv gestaltet.

Eine Frau im Portrait © Uta Viertel

Uta Viertel ist Referatsleiterin für Lebensmittel und Ernährung in der Verbraucherzentrale Sachsen.

Im Themengebiet (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren? spricht sie mit euch gern über die nachhaltiges Essen und Trinken.

Eine Frau im Portrait © Catrina Kober

Catrina Kober verfügt über ein umfangreiches Fachwissen in der Vermarktung regionaler Lebensmittel und der Entwicklungen im Konsum- und Kaufverhalten. Darüber hinaus betrteut Sie das Verbraucherportal www.regionales.sachsen.de

Ihr könnt mir ihr im Themengebiet (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren? diskutieren.

Ein Schriftlogo mit der Aufschrift Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und dem Wappen des Freistaates Sachsen. © Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Dr. Ulrike Dornwell arbeitet unter anderem mit Handels-Unternehmen zusammen, um möglichst viele Lebensmittel aus Sachsen in die Regale zu bekommen. Über die Sächsische Staatsregieurng setzt sie sich auch dafür ein ,Lebensmittelverschwendung in privaten Haushalten, in der Industrie, in Hotels und in Gaststätten einzudämmen.

Im Themenblock (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren? steht sie euch gern für eine Diskussion bereit.

Ein Schriftlogo mit der Aufschrift SAENA © Saena

Stefan Thieme-Czach von der Sächsischen Energieagentur ist Ingenieur und dein Ansprechpartner zu aktuellen Daten und Fakten zu den erneuerbaren Energien und aktuellen Fördermöglichkeiten für die Energiewende.

Sprecht mit ihm im Themengebiet (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende?

Ein Mann im Portrait © Prof. Dr. Jens Schneider

Prof. Dr. Jens Scheider ist Stiftungsprofessor für »Mechanik von Werkstoffen der Photovoltaik« an der HTWK Leipzig.

Seine Expertise in der Photovoltaik und vernetzten Energiesystemen steht euch für das Thema (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende? zur Verfügung.

Ein Schriftlogo mit der Aufschrift Saena © Saena

Martin Reiner von der Sächsischen Energieagentur ist Ingenieur und dein Ansprechpartner zu aktuellen Daten und Fakten zum Klimawandel, dessen Ursachen und möglichen Folgen auf Ökosysteme und Menschen.

Gern könnt ihr mit ihm zum Thema (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende? diskutieren.

Eine Frau im Portrait. © Ulrike Körber

Ulrike Körber arbeitet als unabhängige Energieberaterin für die Verbraucherzentrale Sachsen.

Sie steht euch für das Themengebiet (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende?zur Verfügung.

Ein Mann im Portrait © Lorenz Bücklein

Lorenz Bücklein ist Projektleiter bei der Verbraucherzentrale Sachsen. Er wird euch im Thema (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende? unterstützen.

Eine Frau im Portrait © Dr. Katja Henschler

Dr. Katja Henschler ist als Referatsleiterin Digitale Welt in der Verbraucherzentrale Sachsen tätig. Sie bringt ihre Expertise gern zu  Fragen der Mobilität der Zukunft ein.

Thema (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Ein Mann im Portrait © Dr. Falk Harnisch

Dr. Falk Harnisch ist Wissenschaftler im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. Sein Themenbereich ist die Umwelt- und Biotechnologie. Zudem ist er Leiter der Arbeitsgruppe »Bioelektrotechnologie«.

Dr. Harnisch wird euch im Themengebiet (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? unterstützen.

Eine Frau im Portrait © ONTRAS Gastransport GmbH

Carolin Rößler beschäftigt sich bei der ONTRAS Gastransport GmbH mit Fragen der Energie- und Klimapolitik.

ONTRAS besitzt und betreibt das rund 7.000 Kilometer lange Ferngasnetz in den neuen Bundesländern und setzt auf eine Zukunft mit erneuerbaren Gasen.

Ein Mann im Portrait © VNG AG

André setzt sich bei der VNG AG mit der deutschen Energie- und Klimapolitik auseinander.

VNG ist ein europaweit aktiver Unternehmensverbund mit Sitz in Leipzig. VNG handelt, transportiert und speichert Gas.

 

Ein Schriftlogo mit der Aufschrift Saena © Saena

Björn Wagner von der Sächsischen Energieagentur ist Wirtschaftsingenieur und euer Ansprechpartner zum Thema Elektromobilität.

Ein Mann im Portrait © Christian Kubat

Christian Kubat arbeitet für die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald im Landesverband Sachsen. Er hat unter anderem die Fortbildungsreihe »Die Klimakönner« organisiert und durchgeführt, bei der es darum geht, über verschiedene Methoden der Umweltbildung die Auseinandersetzung mit dem Zusammenwirken von Wald und Klima mit Kindern und Jugendlichen zu erörtern und spielerisch zu erleben.

Er ist für euch Ansprechpartner im Themengebiet (5) Fang an! Wie ändert sich was?

Ein Mann sitzt auf einem Sofa © Thomas Markert

Thomas Markert arbeitet als BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Teamer beim arche noVa e.v., dem aha e.V., dem Cambio e.V., bei Move it Young und organisiert Klassenfahrten & Feriencamps beim Uni im Grünen e.V.

Er steht euch für das Themengebiet (5) Fang an! Wie ändert sich was? zur Verfügung.

Eine Frau steht vor einem See. © Simona Kahle

Simona Kahle ist Referentin für Netzwerkkoordinierung in der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt.

Sie unterstützt euch im Themengebiet (5) Fang an! Wie ändert sich was?.

Ein Mann im Portrait © Dr. Johannes Franke

Dr. Johannes Franke ist im Sächsischen Landesamt für Umwelt Landwirtschaft und Geologie tätig und bearbeitet Fragen rund um den regionalen Klimawandel in Sachsen.

Er beantwortet eure Fragen zum Thema (5) Fang an! Wie ändert sich was?

Eine Frau im Portrait © Magdalena Metzler

Magdalena Metzler ist Landeskoordinatorin BNE und verantwortlich für die Klimaschulen am Sächsischen Staatsministerium für Kultus.

Sie unterstützt euch im Themengebiet (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich?

Eine Frau im Portrait © Dr. Birgit Brendel

Dr. Brigit Brendel ist Mitarbeiterin in der Verbraucherzentrale Sachsen. Sie beschäftigt sich mit der Reduzierung von Lebensmittelverschwendung.

Frau Dr. Brendel unterstützt euch im Themengebiet (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren?

Ein Schriftlogo mit der Aufschrift SAENA © SAENA

Markus Barth von der Sächsischen Energieagentur ist Psychologe und beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der Frage, warum manche Menschen umweltfreundlich handeln und andere nicht.

Er steht euch im Themengebiet (5) Fang an! Wie ändert sich was? zur Verfügung.

Zwei Erwachsenen stehen mit Schülern vor einer Pinnwand. © Michael Weidlich

Michael Weidlich ist Lehrer für Geographie und befasst seit langem mit unterschiedlichen Themeninhalten zu Klima und Umwelt. In seiner »Klimaschule« organisiert er Möglichkeiten, sich mit den aktuellen Klimaproblemen zu befassen.

Herr Weidlich unterstützt euch im Themengebiet (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich?

Eine Frau im Portrait © Elisabeth Frank

Eslisabeth Frank ist Lehrerin an der Christlichen Schule Dresden. Seit 2015 versucht Sie, ihre Schule klimafreundlich zu gestalten. Dazu hat sie vielfältige, interessante und umfangreiche Projekte und Aktionen durchgeführt.

Frau Frank unterstützt euch im Themengebiet (4) Denk nach! Wie wird Schule klimafreundlich?

Ein Mann im Portrait © Torsten Krawczyk

Torsten Krawczyk ist Vorsitzender des Bauernverbandes Döbeln-Oschatz. Er sagt: »Die Landwirtschaft wird eine Schlüsselrolle in der Lösung aller Herausforderungen durch Klimawandel einnehmen.«

Herr Krawczyk unterstützt euhc im Themengebiet (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren?

Ein Mann im Portrait © Dr. Torsten Masson

Dr. Torsten Masson ist Umweltpsychologe an der universität Leipzig.

Er unterstützt euch im Themengebiet (3) Schau hin! Wie geht klimabewusstes Konsumieren?

Ein Mann im Portrait. © Uwe Diekmann

Uwe Diekmann ist Ausbilder am Ausbildungszentrum der MIBRAG.

Er unterstützt euch im Themengebiet (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende?

Ein Mann im Portrait © Olaf Matthies

Olaf Matthies ist Vorsitzender des ADFC Sachsen e.V. Er beschäftigt sich vor allem mit der Frage wie wir mehr Menschen auf ihren alltäglichen Wegen für die Fortbewegung mit dem Fahrrad gewinnen und den klimafreundlichen Radverkehr stärken?

Er unterstützt euch im Themengebiet (1) Beweg dich! Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Ein Mann im Portrait © Patrick Müller

Patrick Müller ist Auszubildender zum Industriemechaniker im 2. Lehrjahr in der MIBRAG.

Er unterstützt euch im Themengebiet (2) Sonne, klar! Wie gelingt die Energiewende?

Trailer zur Klimakonferenz

Mediapartner:

Ein Schriftlogo mit der Aufschrift Sachsen Fernsehen © Sachsen Fernsehen
zurück zum Seitenanfang