Familie, Soziales, Gesundheit

Eltern und Kinder

Das Leben als Familie erfordert eine Menge Organisation und Logistik. Damit Familien ihren Alltag stressfrei meistern, steht der Freistaat Sachsen Familien mit einer Reihe an Leistungen zur Seite. Wesentlich sind dabei die Angebote zur Gesundheitsvorsorge der Kinder und die Bereitstellung von Betreuungsplätzen von klein auf. Eltern erhalten zudem ausführliche Beratung zum Thema berufliche Entwicklung mit Familie. 

Leistungen für Familien

Wer Kinder hat und sie betreut, braucht vor allem finanzielle Sicherheit. Der Staat leistet Hilfe und zahlt bis maximal zum 25. Lebensjahr das Kindergeld. Das Elterngeld können Mütter und Väter in den ersten 14 Lebensmonaten des Kindes in Anspruch nehmen. Auf Elternzeit gibt es sogar einen Rechtsanspruch: Bis zu drei Jahre dürfen Eltern beruflich kürzer treten oder sich ganz der Betreuung des Nachwuchses widmen.

Gesundheit im Alter

Fit und gesund ein Leben lang – das ist der Wunsch jedermanns, jedoch selten realisierbar. Die sächsische Gesundheitspolitik hat sich Ziele zur Prävention von Krankheit gesetzt und trifft Maßnahmen zur Umsetzung. Schwerpunkt des Gesundheitswesens ist die medizinische Versorgung der Bürger mit dem kompletten Leistungsumfang. Für pflegebedürftige Menschen gibt es fachkundige Hilfe im »PflegeNetz Sachsen«.

Beratung und Gleichberechtigung

Social Media

Bürgerbüro